Home
Blog
Gästebuch
Familie
Freunde
Laufanfänger
Geocaching
 Laufen, mein Hobby
Jahre in Tabellenform
Schönste Läufe
ESV Minden
Alle Streak
Tagebuch 2018
Tagebuch 2017
Tagebuch 2016
Tagebuch 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
July 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Tagebuch 2014
Tagebuch 2013
Tagebuch 2012
Tagebuch 2011
Tagebuch  2010
Tagebuch 2009
Tagebuch 2008
Tagebuch 2007
Tagebuch 2006
Tagebuch  2005
Tagebuch 2004
Laufberichte 2017
Laufberichte 2014
Laufberichte 2013
Laufberichte 2012
Laufberichte 2011
Laufberichte 2010
Laufberichte 2009
Laufberichte 2007
Laufberichte 2006
Laufberichte 2005
Laufberichte 2004
Laufberichte 2003
Laufjahre u. Sonstiges
Multimedia  "Laufen"
Schmunzelseite
Bilder
Privat
Links
Impressum
  
 


Im März bin ich mit den Hunden etwas über einhundert Kilometer gewandert.


23.03.2015

Raikas Runde

Das war ja mal wieder ein erfolgreicher Vormittag. Als Raika und ich am Gevattersee ankommen, trudeln nach und nach Bekannte mit ihren Tieren auf. Drei schwarze und ein brauner Labbi machen sich bei wunderschönem Frühlingswetter auf die Runde. Einfach toll, wie die Tiere sich verstehen.


Fröhliche Hunde.
Was gibt es da wohl zu erforschen?


Blacky und Emmas Runde

Anschließend bin ich dann mit Blacky und Emma am Strand spazieren gegangen. Die beiden Cocker nehmen sich nichts. Einer will den anderen beim Schwimmen und matschen übertreffen. Aber Emma macht eine grandiose Entdeckung. Immer wieder wurde mir erzählt, dass es hier eine Schnappschildkröte geben soll. Aber keiner hat sie bisher gesehen. Nur Emma, die hat sie entdeckt. Ich wundere mich, wieso sie im Wasser etwas anschleicht. Ich schaue genauer hin, und was sehen meine ungläubigen Augen?  Auf einem Beton Strommasten, der als Wellenbrecher im Wasser liegt, da sonnt sich die Schildkröte.  Ihr langer Hals ist vollkommen ausgefahren, aber sie hat uns noch nicht bemerkt. Ruckzuck das Handy aus der Tasche gezogen und dann wird fotografiert. Nun habe ich einen echten Beweis, dass es die Schildkröte hier tatsächlich gibt.

Einfach schön anzusehen. Irgendwann bemerkt sie uns und lässt sich ins Wasser rutschen. Ruckzuck ist sie untergetaucht und entschwindet unseren Blicken.


Da ist doch was, das ich nicht kenne.
Emmi ist mutig.
Keine Angst, ich rette dich.
Zwei auf der Pirsch.
Die Schildkröte wartet ab, was passiert.
Spannende Sache. Die haut ja gar nicht ab.
Einfach toll.
Was man beim wandern mit den Hunden alles erleben kann.
So, nun wird erst einmal geruht. Die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und von neuen Heldentaten träumen.
.

22.03.2015

Dieser Monat war bis jetzt kein guter Monat. Die Grippe macht mir sehr zu schaffen. Aber es gibt auch Lichtblicke. Der Fliesenleger ist so gut wie fertig. Nächste Woche werden die vier Treppenstufen noch gefliest, der Maler kommt noch mal zum nachstreichen vorbei. Danach kann ich die Armaturen und das Porzellan anbauen.

Auf den morgendlichen Wanderungen mit Blacky begleitet uns jetzt auch die Emmi. Sie ist die Cocker Hündin meiner Nichte und bleibt tagsüber bei uns. Da haben sich die Beiden richtigen gefunden. Emmi lernt so viel von Blacky. Sie liebt genauso das Wasser und den Matsch wie Blacky.

Als sie dann zu Hause mitbekam, wie wir Blacky nach seinen Schlammschlachten abduschen, da war es für sie selbstverständlich, dass sie auch geduscht wird. Das Leckerchen dafür hat sie sehr gerne angenommen. Typisch Cocker.

Seit dem lebt Blacky wieder richtig auf. Genießt die Wanderungen mit Emmi und freut sich über alles, was er ihr beibringen kann. So hat er wieder eine Aufgabe.

Da haben sich zweie gefunden. Wasser ist so toll.
Das macht Spaß.
Was wollen die Schwäne bloß? Mal lieber vorsichtig bleiben.
Herrlich, bei dem Wetter.
Ob wir die wohl verscheuchen können?
Je näher wir dem Wasser kommen, um so stärker wird der Zug auf den Leinen.
In dem Modder macht es erst richtig Spaß.
Ist das nicht toll hier? Wasser macht so viel Freude.
Wieder zu Hause, geht es erst einmal zum abduschen in die Wanne. Blacky hat mir ja gezeigt, wie das geht.





Raikas Runde

Blackys Runde

 

20.03.2015

Raikas Runde

Blackys Runde

 

18.03.2015

Raikas Runde

Blackys Runde

 

17.03.2015

Raikas Runde

Blackys Runde

 

15.03.2015

Raikas Runde

13.03.2015

Raikas Runde

Blackys Runde, vergessen den Startknopf zu drücken.

 

12.03.2015

Raikas Runde

Blackys Runde

 

09.03.2015

Das hab ich nun davon. Die Grippe wehrt sich mächtig. Bin völlig von der Rolle.

08.03.2015

Mit Raika langsam am Gevattersee gewandert. Ich bin stolz auf mein Tier. Plötzlich blieb sie stehen, ihr Kopf drehte sich mit der Witterung. Völlig ruhig und konzentriert folgte ihr Blick einem Reh, keine zehn Meter neben uns. Aber sie bleibt treu an meiner Seite, kein Versuch, das Tier zu jagen.

Raika nimmt die Witterung eines Rehs auf.
Dann treffen wir noch auf Andreas mit  Frau und seinem Rudel. Zu den vier Tieren die er sowieso schon hat, haben sich nun fünf kleine Cocker Welpen gesellt. Traumhaft schöne Tiere, die jetzt die Welt entdecken wollen. Einfach nur schön.


05.03.2015

Der März beginnt ganz gut. Doch nach der letzten Runde fühle ich mich schon irgendwie platt. Husten kommt auf und in kürzester Zeit bin ich völlig kraftlos und platt. Bin sogar zum Arzt und hab mich untersuchen lassen. Virus Infektion der Bronchien. Jetzt heißt es erst einmal regenerieren.

04.03.2015

Runde eins

 

03.03.2015

Runde eins

 

 

02.03.2015

Raikas Runde

Blackys Runde

 

01.03.2015

Raikas Runde am Gevattersee