Home
Blog
Gästebuch
Familie
Freunde
Laufanfänger
Geocaching
 Laufen, mein Hobby
Jahre in Tabellenform
Schönste Läufe
ESV Minden
Alle Streak
Tagebuch 2018
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
Juli, August 2018
April Mai Juni 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Tagebuch 2017
Tagebuch 2016
Tagebuch 2015
Tagebuch 2014
Tagebuch 2013
Tagebuch 2012
Tagebuch 2011
Tagebuch  2010
Tagebuch 2009
Tagebuch 2008
Tagebuch 2007
Tagebuch 2006
Tagebuch  2005
Tagebuch 2004
Laufberichte 2017
Laufberichte 2014
Laufberichte 2013
Laufberichte 2012
Laufberichte 2011
Laufberichte 2010
Laufberichte 2009
Laufberichte 2007
Laufberichte 2006
Laufberichte 2005
Laufberichte 2004
Laufberichte 2003
Laufjahre u. Sonstiges
Multimedia  "Laufen"
Schmunzelseite
Bilder
Privat
Links
Impressum
  
 


                                                                          zurück zum September

03.10.2018

Nach der vier Kilometer Morgenrunde mit den Hunden bin ich dann noch dreizehn Kilometer auf der Gevattersee Marathonrunde gelaufen.

Es wird von Tag zu Tag besser, ich muss nur Geduld bewahren und nicht zu viel auf einmal wollen.

Fünf Minuten nach dem Lauf lag mein Blutdruck bei 114 / 66 und Puls 83.  Da kann ich beruhigt drauf aufbauen. Das macht Mut.


02.10.2018

Heute Morgen bin ich mit beiden Hunden das erste Mal gemeinsam gelaufen. Und zwar ohne Leine und im Dauerregen. Ich war echt überrascht, wie gut das klappte. Wenn ich Rony zu mir rufe, dann kommt er sofort. „Bei Fuß“ setzt er sofort um und bleibt so lange neben mir, bis ich das Kommando „lauf“ sage. Dann düst er wieder hinter Raika her. Sie ist wohl sein größtes Vorbild. Was Raika macht, das ist Gesetz. Ihr ist er völlig hörig. Gemeinsam werden Äste geschleppt und gemeinsam werden Stöckchen aus dem See gerettet. Einfach nur schön.

Wann geht es denn nun los?
Es wird Herbst.
Rony fühlt sich als der Größte.
Rocky darf auch bei Rony bucken. Er ist halt ein soziales Tierchen, freut sich über jeden Kumpel.